Die Rasselbande gibt es jetzt im Kochbuch von Eddi Spaghetti!

Für das Kinderkochbuch rund um Eddi Spaghetti hat es sich die Rasselbande nicht nehmen lassen, hier erneut mit einem leckeren und gesunden Rezept, Teil dieses Projektes zu sein. Neben leckeren Rezepten, wie „Die bunte Hundertwasserkuchenstadt“, „bunte Blümchenwaffeln“ oder „lustigen Dschungelköpfen“ stellten die Mond-und Sonnenkinder zusammen leckere Apfelchips her. Das Rezept wird ab Oktober in dem Kochbuch von Eddi Spaghetti zu finden sein.

Alle weiteren Infos zu dem Buch findet ihr unter folgender Adresse: www.cdcverlag.de/unserebuecher.html.

Bis dahin wünscht die Rasselbande
GUTEN APPETIT!!!

Hurra Hurra der Bücherwurm ist wieder da!

Hurra Hurra der Bücherwurm ist wieder da!

Was macht man im Herbst, wenn es regnet, es kalt ist und man nicht in den Garten gehen und draußen spielen kann?

Wir haben DIE Idee!

Wir eröffnen wieder unser internes Bilderbuchkino für die Rasselbandenkinder. Das Bilderbuchkino, was den Rasselbandenkindern auch bekannt ist als Bücherwurm, wird von den Kindern selbst gestaltet und besteht nur aus den Lieblingsbüchern der Kinder. Jedes Kind darf SEIN liebstes Buch von Zuhause mitbringen. In einer gemeinschaftlichen Runde bestimmen die Kinder partizipativ, welche Bücher in welcher Reihenfolge im Bilderbuchkino „laufen“. In unserem kleinen „Kinosaal“ haben die Kinder die Möglichkeit, es sich mit Decken und Kissen gemütlich zu machen und dem Buch auf unserer „Leinwand“ zu folgen. Begleitet wird das Projekt von ein bis zwei Erzieherinnen, die den Kindern das Buch vorlesen. Im Anschluss hat jedes Kind die freie Wahl, das vorgetragene Buch noch in einem kreativen Angebot zu vertiefen. Ebenso kann jedes Kind ein Lesezeichen in Form eines Bücherwurmes gestalten. Einen Abschluss findet unser Projekt in der Bücherei Brühl, wo wir das Bilderbuchkino der Bücherei besuchen werden.

Willkommen im KITA Jahr 2017/2018 unter neuer Leitung

Willkommen im KITA Jahr 2017/2018 unter neuer Leitung

Liebe Kinder, Eltern und Erzieher,
es ist so weit. Das neue Kindergartenjahr hat begonnen. Das bedeutet für alle Kitas, auch für die Rasselbande, viele Veränderungen. Einige Kinder verlassen die Rasselbande und beginnen mit dem Eintritt in die Schule, einen neuen Lebensabschnitt. Andere Kinder müssen vielleicht die Gruppe wechseln oder sogar den Kindergarten, weil sich die persönliche Situation geändert hat. Wieder andere Kinder beginnen zum ersten Mal mit dem Lebensabschnitt, einen Kindergarten zu besuchen. Von daher möchten wir alle neuen Kinder und Eltern ganz herzlich in der Rasselbande begrüßen und hoffen, dass die Eingewöhnungszeit ohne große Schwierigkeiten abläuft und die neuen Kleinen sich sofort wohl und heimisch fühlen. Und dass wir alle zusammen eine schöne und entspannte Zeit verbringen werden.

Hinzu kommt dieses Jahr in der Rasselbande, dass wir auf unserem diesjährigen Sommerfest die bisherige, langjährige Leitung Regina Nöcker verabschiedet haben. Und begrüßen nun die neue Leitung der Rasselbande, Laura Jönnersdorf. Wir wünschen ihr auf diesem Wege ganz viel Erfolg, starke Nerven und viel Spaß mit den alten und neuen Kindern und Eltern der Rasselbande.

 

 

 

Piratenfest & 25 Jahre Rasselbande

Piratenfest & 25 Jahre Rasselbande

 „Du bes die Frau, die unsere KiTa führt.
Du, bes die Frau, die unser Hätz berührt.
Du häs vell jeschaff’ un schaffs’ noch vell, vell mih.
Wir sagen danke, danke, danke Dir!“

Der Chor aller Kinder der Rasselbande in Brühl-Schwadorf – frei nach den Bläck Fööss – galt am Samstag der Leiterin der Kindertagesstätte, Regina Nöcker. Nach 23 Jahren wurde Nöcker in den Ruhestand verabschiedet. Gleichzeitig feierte die Elterninitiative ihre 25-jähriges Bestehen mit einem großen Piratenfest. „Wir leben von der Unterstützung von Partnerinstitutionen wie der Stadt Brühl und dem Paritätischen Wohlfahrtsverband. Vor allem aber von dem engagierten Erzieherteam und dem großen Einsatz und dem Zusammenhalt der Eltern“, freute sich Iris Wältermann-Förster, Vorstandsvorsitzende des Trägervereins, über das Jubiläum. „Zudem sind wir für die Zuschüsse von regionalen Firmen und privaten Unterstützern sehr dankbar“, ergänzte sie. Dazu zählt auch die Kreissparkasse Köln: Stefan Grathwohl, Filialdirektor Beratung/Service in der Regional-Filiale Brühl, überreichte Wältermann-Förster und dem Erzieherinnen-Team einen Scheck über 1.000 Euro. Das Geld soll für die Modernisierung des Außengeländes eingesetzt werden.

Kleine und große Piraten, viele aktive und ehemalige Kinder, Eltern und Familien, Förderer, Vertreter von Partnerinstitutionen, Wegbegleiter und Freunde der Rasselbande drängten sich beim Piratenfest auf dem Hof der Kindertagesstätte, die seit ihrer Gründung in der denkmalgeschützen ehemaligen Schule von Schwadorf untergebracht ist. Lob und Dank für 25 Jahre engagierte Kinderbetreuung und die persönliche Leistung von Nöcker überbrachte Dieter Freytag, Bürgermeister der Stadt Brühl, der kurzfristig ebenfalls in die Piratenmannschaft aufgenommen wurde.

Weiterlesen

Einladung zum Piratenfest | 25 Jahre Rasselbande am Samstag, 17. Juni 2017

Die Kinder, Eltern und Erzieherinnen der Kindertagesstätte Rasselbande in Schwadorf laden alle Freunde, Förderer, ehemalige und neue Kinder und ihre Familien herzlich ein, den

  1. Geburtstag der Rasselbande zu feiern.

Gleichzeitig verabschieden wir unsere langjährige Leiterin Regina Nöcker.

 

Samstag, 17. Juni 2017

auf dem Hof der Rasselbande

12:00               Beginn

12:30               Aufführungen der Kinder

13:30               Auftritt der Band Squarehead

ab 14:00          Spielangebote im Garten und Kinderschminken

14:30              Aufführung der Kinder (Verabschiedung von Regina)

15:00               Offizielle Verabschiedung Regina Nöcker

15:30               Ziehung der Tombolagewinne

16:00               Auftritt der Band Rakete! Rakete!

17:00               Ende

 

Weitere Highlights:

Große Tombola mit tollen Gutscheinen für Kinder (Phantasialand, Kletterwald u.v.m.)

Fotoausstellung ‚Das Beste aus 25 Jahren Rasselbande’

Fotowühltisch ‚Schätzchen zum Mitnehmen’

Kuchenbuffet

Griechische Spezialitäten und Würstchen vom Grill

 

Wir freuen uns auf Euch!

Kinder, Eltern und Erzieherinnen der Rasselbande

Frohe Ostern

Frohe Ostern

Ablauf/Gründonnerstag

  • gemeinsames Osterfrühstück
  • Osternester suchen im Garten und Spielplatz
  • Mittagessen
  • Keine Schlummerstunde
  • Kita schließt um 15:00 Uhr

Frohe Ostern wünschen die Rasselbanden-Kinder und Erzieherinnen der Rasselbande

Klettern, rutschen, toben – Ausflug zum Indoor-Spielplatz

Bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr konnten sich die Kinder und Erzieher/-innen am 24. März auf einen besonders erlebnisreichen Tag freuen: Die Rasselbande machte einen Ausflug zum Jackelino Safari Indoor-Spielplatz in Godorf.

Aufregend war bereits die gemeinsame Busfahrt, und auf dem Spielplatz angekommen konnte dem Bewegungsdrang freier Lauf gelassen werden: ob hüpfen und kullern auf den Hüpfburgen, klettern, rutschen und fangen spielen auf dem Kletterparcours, der schwierige Aufstieg auf den riesigen Vulkan, Wettrutschen auf der Rollenrutsche, oder sich vom großen Krokodil „auffressen“ und anschließend wieder ausspucken lassen – für jeden war hier etwas dabei!

Nur gut, dass es mittags eine leckere Stärkung gab: Pommes für alle!! Und wer danach keine Verschnaufpause machen wollte, konnte gleich weitertoben und spielen.

Nicht wenige Eltern wurden an diesem Tag beim Abholen mit den Worten begrüßt: „Ich will aber noch hier bleiben!“ – und konnten dann auf dem Heimweg zusehen, wie die Augen ihrer erschöpften und zufriedenen Kinder immer kleiner wurden …

„the english class“ and the amazon

„the english class“ and the amazon

Die Rasselbanden-Kinder „the english class“ lernen die Tiere des Amazonas kennen und malten dazu passen ein großes Bild.

Wussten Sie, dass “Hummingbirds“ (Kolibri) rückwärts fliegen können?
Wussten Sie, dass die größte Spinne nicht eine “Tarantula“ (schwerste), sondern eine „Huntsman Spider“ ist?

Die Schrauber-Werkstatt

Die Schrauber-Werkstatt

Alte Elektrogeräte sind traurige Zeitgenossen. Sie verstauben in unseren Kellern und uns bleiben nur die Erinnerungen daran, welche Freude sie uns einmal bereitet haben.

Bei uns in der Rasselbande erhalten sie eine neue Aufgabe und lassen Kinderaugen strahlen: mit Zangen, Schraubendrehern und Scheren werden sie in ihre Einzelteile zerlegt und ermöglichen den Kindern einen Einblick in verborgene Welten.
Weiterlesen

12310