Klettern, rutschen, toben – Ausflug zum Indoor-Spielplatz

Bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr konnten sich die Kinder und Erzieher/-innen am 24. März auf einen besonders erlebnisreichen Tag freuen: Die Rasselbande machte einen Ausflug zum Jackelino Safari Indoor-Spielplatz in Godorf.

Aufregend war bereits die gemeinsame Busfahrt, und auf dem Spielplatz angekommen konnte dem Bewegungsdrang freier Lauf gelassen werden: ob hüpfen und kullern auf den Hüpfburgen, klettern, rutschen und fangen spielen auf dem Kletterparcours, der schwierige Aufstieg auf den riesigen Vulkan, Wettrutschen auf der Rollenrutsche, oder sich vom großen Krokodil „auffressen“ und anschließend wieder ausspucken lassen – für jeden war hier etwas dabei!

Nur gut, dass es mittags eine leckere Stärkung gab: Pommes für alle!! Und wer danach keine Verschnaufpause machen wollte, konnte gleich weitertoben und spielen.

Nicht wenige Eltern wurden an diesem Tag beim Abholen mit den Worten begrüßt: „Ich will aber noch hier bleiben!“ – und konnten dann auf dem Heimweg zusehen, wie die Augen ihrer erschöpften und zufriedenen Kinder immer kleiner wurden …

„the english class“ and the amazon

„the english class“ and the amazon

Die Rasselbanden-Kinder „the english class“ lernen die Tiere des Amazonas kennen und malten dazu passen ein großes Bild.

Wussten Sie, dass “Hummingbirds“ (Kolibri) rückwärts fliegen können?
Wussten Sie, dass die größte Spinne nicht eine “Tarantula“ (schwerste), sondern eine „Huntsman Spider“ ist?

Die Schrauber-Werkstatt

Die Schrauber-Werkstatt

Alte Elektrogeräte sind traurige Zeitgenossen. Sie verstauben in unseren Kellern und uns bleiben nur die Erinnerungen daran, welche Freude sie uns einmal bereitet haben.

Bei uns in der Rasselbande erhalten sie eine neue Aufgabe und lassen Kinderaugen strahlen: mit Zangen, Schraubendrehern und Scheren werden sie in ihre Einzelteile zerlegt und ermöglichen den Kindern einen Einblick in verborgene Welten.
Weiterlesen

Ein Tag im Schnee in Marmagen

Ein Tag im Schnee in Marmagen

Ein Winter ohne Schnee ist kein richtiger Winter. Das dachten sich auch die Erzieherinnen der Rasselbande.

Es wurde nicht lange gefackelt und kurzerhand ein Bus gebucht, die nahegelegene Eifel hat glücklicherweise ja Schnee im Überfluss.Verpflegung, Schlitten und die Kinder im Bus, nun konnte er kommen, der Schneeausflug! Als die Chefin der ortsansässigen Bäckerei Milz davon erfuhr, gab sogar noch eine Überraschung: Quarkbällchen und Kakao.

Ein Ausflug, den sicher keiner so schnell vergisst.
Weiterlesen

365 Tage Freude schenken

365 Tage Freude schenken

Liebe Rasselbande-Kinder,

ein großes Lob an Euch für die selbstgemachten Wand-Kalendern „365 Tage Freude schenken„. Laut den Erzieherinnen wart Ihr mit sehr viel Freude sehr eifrig bei der Sachen und konntet gar nicht genug vom Basten bekommen.

Ihr habt das aktuelle Kindergarten-Thema „Freude schenken“ perfekt umgesetzt.

Vielen lieben Dank.

Weiterlesen

Christmas cheer

Wishing you & your family a very Merry Christmas & the happiest New Year!
The English Class der Rasselbande

Grüffelo auf der Weihnachtsfeier in der Kita-Rasselbande

Grüffelo auf der Weihnachtsfeier in der Kita-Rasselbande

Der Grüffelo. Wer ist der Grüffelo? Du kennst ihn nicht? Ich beschreibe ihn Dir: „ Er hat schreckliche Hauer und schreckliche Klauen und schreckliche Zähne, um Tiere zu kauen. Er hat knotige Knie, eine grässliche Tatze und vorn im Gesicht eine giftige Warze. Er hat feurige Augen, eine Zunge sooo lang und Stacheln am Rücken, da wird’s einem bang.“

Wer kennt die Geschichte nicht vom Grüffelo? Da es das Werk auch als Theaterstück gibt, hatten die Rasselbandenkinder die Idee, den Grüffelo auf die Bühne zu bringen. Einige Wochen waren die Kinder und Erzieherinnen beschäftigt, das Theaterstück einzustudieren, die Kostüme und das Bühnenbild zu basteln. Die Kinder waren eifrig und mit viel Freude an den Vorbereitungen beteiligt und wirkten beim Theaterstück aktiv mit. Auf der Weihnachtsfeier wurde das Stück dann den Eltern und Geschwistern vorgeführt. Die kleinen Theaterspieler hatten sichtlich großen Spaß und bekamen viel Beifall für das Theaterstück.

Anschließend wurde das gelungene Theaterspiel in einer gemütlichen Runde bei Tee, Kaffee, belegten Brötchen und von den Kindern selbstgebackenen Plätzchen gefeiert. Da auf einer Adventsfeier Weihnachtslieder nicht fehlen dürfen, wurde noch kräftig gesunden – begleitet von einer Elternband mit Keyboard, Flöte und Gitarre. Zum krönenden Abschluss gab es noch einen Einzelauftritt von einem Kinder-Trompetenspieler. Die Kinder und Eltern waren begeistert und riefen immer wieder Zugabe.

Ein toller Nachmittag ging zu Ende. Ein herzliches Dankeschön an alle Kinder, Erzieherinnen und Helfer, die die Weihnachtsfeier gestaltet haben. Schön war es!

Tannenbaumschmücken in Schwadorf

Pünktlich vor dem ersten Advent haben die Kinder unserer Kita auch in diesem Jahr wieder den Tannenbaum an der Ecke Oberstraße/ Hermann-Faßbender-Str. geschmückt. Jedes Kind konnte ein bunt verpacktes Päckchen aufhängen. Auf dem Weg zur Kita können Kinder und Eltern den schönen Baum bewundern und sich noch ein bisschen mehr auf Weihnachten freuen…

St. Martinszug am 11.11.2016

St. Martinszug am 11.11.2016

Für den gemeinsamen Besuch des St. Martinszuges wurden bereits die Laternen gebastelt und jeder freut sich schon auf die leuchtenden Fackeln, das große Martinsfeuer und natürlich die Weckmänner.

Allen aktiven Helfern vor und bei unserem Martinsumzug sagen wir ein herzliches Dankeschön. In diesem Jahr hatten wir trotz schlechten Wetters eine gute Teilnahme, schön!

20171_1_31  img_4711-001 img_4725-001

12345612

Kontakt

Elterninitiative "Rasselbande" e.V.

Archiv

ÖFFNUNGSZEITEN DER KITA

Öffnungszeiten der KiTa

Mo. – Do. 7.00 – 17.00 Uhr
Fr. 7.00 – 16.00 Uhr

Oster-, Sommer- und Herbstferien durchgehend geöffnet!

BRING- UND ABHOLZEITEN

45-Stunden-Verträge
Bringzeit: 7.00 – 9.00 Uhr
Abholzeit: 14.30 – 17.00 Uhr, Fr. bis 16.00

35-Stunden-Verträge
Bringzeit: 8.00 – 9.00 Uhr
Abholzeit: 15.00 Uhr

DIE GRUPPEN DER RASSELBANDE

In familiärer Atmosphäre werden Kinder der Altersgruppen I (2-6 Jahre) und III (3-6 Jahre) in zwei Gruppen zu je max. 22 Kindern durch kompetente Erzieherinnen betreut und gefördert.

DIE ERZIEHERINNEN

Wir beschäftigen ständig 6 Erzieherinnen.
Für das leibliche Wohl sorgt eine eigene Köchin.

© 2014 Médée Grafikstudio Christian Tölg - All Rights Reserved
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.