Unsere Vorschulkinder in der Seniorenresidenz Brühl und „Der Herbst kehrt ein in der Rasselbande“

Unsere Vorschulkinder in der Seniorenresidenz Brühl und „Der Herbst kehrt ein in der Rasselbande“

Unsere Vorschulkinder wurden im Oktober von der Senioren Residenz Brühl zum gemeinsamen Singen eingeladen. Dieser Tag war für alle ein sehr aufregendes und spannendes Erlebnis, welches allen Beteiligten viel Freude bereitet hat.
Mit der Bahn fuhren die Kinder bis zur Residenz und wurden dort schon freudig von den Bewohnern erwartet. Gemeinsam musizierten und tanzten die Kinder und Bewohner zu ihren Lieblingsliedern wie: „Die Affen rasen durch den Wald“, „Tschuschu-Wa, 5 Nüsse liegen auf meinem Teller.“ Ob Alt oder Jung, jeder durfte sich sein Lieblingslied wünschen.
Nach dem gemeinsamen Singen wurden die Kinder zu einem gemeinsamen Mittagessen mit den Bewohnern eingeladen. Der Abstecher zum Spielplatz auf dem Rückweg zur Einrichtung rundete den Tag dann noch erfolgreich ab. Die Kinder waren sich einstimmig einig, dass dies ein wirklich toller Ausflug gewesen sei.
Und weil es für die Bewohner der Senioren Residenz ebenfalls ein wirklich schöner Tag war, wurden wir eingeladen nun regelmäßig zu kommen. Das nächste Mal sind wir Anfang November mit unseren selbst gebastelten Martinslampen dort, um gemeinsam mit den Bewohnern St. Martins Lieder zu singen. Die Kinder freuen sich schon sehr darauf und üben fleißig alle Lieder, die sie an diesem Tag singen möchten.
Wir bieten unseren Vorschulkindern im letzten Kindergartenjahr unterschiedliche Ausflüge an. Der nächste geplante Ausflug findet Anfang 2020 statt. Wir werden das Wesselinger Unternehmen Pönsgen Recycling GmbH besuchen und dort eine 3 stündige Führung zu dem Thema „Was geschieht eigentlich mit unserem Müll?“ bekommen.
Wenn der Herbst in der Rasselbande einkehrt, passen wir unser Tages-, und Bastelprogramm an die neue Jahreszeit an und nehmen das zur Hand, was uns die Natur zu bieten hat. Natürlich darf dabei ein Kürbis nicht fehlen. Gemeinsam mit den Kindern haben wir Kürbisse ausgehöhlt und in den nächsten Wochen möchten wir eine Kürbissuppe mit den Kindern kochen.
Auch unser wöchentlicher Morgenkreis, den wir jeden Montag zu Beginn der Woche haben, fand Rund um das Thema „Der Herbst kehrt ein in der Rasselbande“ statt. In diesem gemeinsamen wöchentlichen „Ritual“ bieten wir den Kindern Platz und Zeit Beschwerden loszuwerden oder gemeinsame Entscheidungen zu treffen wie Bsp. „Wie gestalten wir unseren Karnevalszug“ oder „Wie sollen dieses Jahr unsere Martinslampen aussehen?“.
Dieses Jahr basteln wir schaurige Monsterlaternen. Bei freiem Gestalten ist der Phantasie und den Wünschen der Kinder keine Grenze gesetzt. Jedes Kind darf sein individuelles Monster basteln.
Sankt Martin kann kommen, die Kinder der Rasselbande sind musikalisch bestens gewappnet und freuen sich schon sehr darauf, mit den gruseligen Monsterlampen den Schwadorfer Martinszug zu begleiten.

Euer Team der Rasselbande…

Kontakt

Elterninitiative "Rasselbande" e.V.

Archiv

ÖFFNUNGSZEITEN DER KITA

Öffnungszeiten der KiTa

Mo. – Do. 7.00 – 17.00 Uhr
Fr. 7.00 – 16.00 Uhr

Oster-, Sommer- und Herbstferien durchgehend geöffnet!

BRING- UND ABHOLZEITEN

45-Stunden-Verträge
Bringzeit: 7.00 – 9.00 Uhr
Abholzeit: 14.30 – 17.00 Uhr, Fr. bis 16.00

35-Stunden-Verträge
Bringzeit: 8.00 – 9.00 Uhr
Abholzeit: 15.00 Uhr

DIE GRUPPEN DER RASSELBANDE

In familiärer Atmosphäre werden Kinder der Altersgruppen I (2-6 Jahre) und III (3-6 Jahre) in zwei Gruppen zu je max. 22 Kindern durch kompetente Erzieherinnen betreut und gefördert.

DIE ERZIEHERINNEN

Wir beschäftigen ständig 6 Erzieherinnen.
Für das leibliche Wohl sorgt eine eigene Köchin.

© 2014 Médée Grafikstudio Christian Tölg - All Rights Reserved
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.