Ein Weidentipi für die Rasselbande

Ein Weidentipi für die Rasselbande

Seit Kurzem gibt es ein neues Projekt im Garten der Rasselbande: Das Weidentipi! Die Rasselbandenkinder haben dabei, zusammen mit dem Erzieherteam, ganze Arbeit geleistet.

Die Weidenruten wurden im Kreis eingepflanzt und oben an den Spitzen mittig zusammengebunden. An der Vorderseite wurde aus den Weidenruten zusätzlich ein Eingang geformt.

Was derzeit vielleicht noch ein bisschen unscheinbar wirkt, wird mit guter Pflege und viel gießen schon bald ein blickdichtes Weidentipi sein. Die Rasselbandenkinder sind schon sehr gespannt darauf, das Wachsen ihres lebendigen Tipis miterleben zu können!

Beeren im Rasselbandengarten

Beeren im Rasselbandengarten

Sobald das Wetter besser wird und die Temperaturen es zulassen, zieht es alle Kinder nach draußen in den Garten der Rasselbande.

Der Garten bietet Raum und Gelegenheit, das „draußen sein“ zu erleben und zu erforschen. Seit Kurzem gibt es dabei eine neue Möglichkeit: Mehr als 20 kleine Beerensträucher sind in den Rasselbandengarten eingezogen und können nun im Verlauf des Jahres von den Kindern beim Wachsen beobachtet werden.

Natürlich müssen auch alle beim Gießen helfen. Aber wer macht das nicht gerne, wenn später das Erfolgserlebnis in Form von vielen kleinen leckeren Beeren wartet?

Gemeinsames Basteln in Coronazeiten

Gemeinsames Basteln in Coronazeiten

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation werden weiterhin viele Rasselbandenkinder zu Hause betreut und gehen nicht in die Kita. Kleine Bastelprojekte bieten dabei eine tolle Möglichkeit, räumlich getrennt aber dennoch zusammen, für ein gemein-sames Ziel zu basteln.

Unser neuestes Projekt: Alle Rasselbandenkinder, ob zu Hause oder in der Kita, haben aus ihren Handumrissen bunte Fische gebastelt, die vom pädagogischen Team zusammen in zwei Aquarien einquartiert wurden.

Um den Kindern zu Hause einen Eindruck ihrer Zusammenarbeit zu geben, wurde ein Video als Ansicht der beiden Aquarien erstellt, in dem die Kinder auch zu Hause mit viel Freude ihre eigenen Fische suchen konnten.

Ein ganzer Tag im Ville Wald

Ein ganzer Tag im Ville Wald

Am 25.03.21 war es soweit: die Kinder und Erzieherinnen der Rasselbande verbrachten einen wunderschönen Tag mit vielen Erlebnissen im Wald. Mit wetterfester Kleidung und großer Vorfreude ging es am Treffpunkt Birkhof los. Von dort aus ging es ganz nach dem Motto „Der Weg ist das Ziel“ in zwei Gruppen auf einen Spaziergang in den Wald hinein.

Der erste Stopp war ein Rutschberg, wo die Kinder jede Menge Spaß daran hatten zu klettern und zu rutschen.

Weiter ging es damit, dass die Kinder für das bevorstehende Waldmandala passende Dinge wie Äste, Moos und Steine sammelten und diese gemeinsam zu einem schönen Naturkunstwerk legten. Zwischen den tollen Aktivitäten haben die Gruppen immer wieder kleine Pausen zum Verweilen gemacht und dabei vom leckeren Lunchpaket gegessen. Dazu haben sich die Kinder eine eigene Sitzmöglichkeit in Form eines Waldsofas gebaut.

Nach diesem erlebnisreichen Waldtag wurden die Kinder am Spielplatz des Birkhofs von ihren Eltern abgeholt.

Eure Rasselbande

Ostergruß

Ostergruß

Liebe Freunde*innen der Rasselbande,

Leider können wir auch diesen Frühling keine Feste mit Euch feiern. Das Coronavirus hat leider Brühl noch fest in der Hand, und auch die Rasselbande war vor ein paar Wochen betroffen gewesen.

Zum Glück konnte Dank des guten Hygienekonzepts eine Ausbreitung innerhalb der Erzieher*innen und Kinder verhindert werden.

Auch wenn es einige Zeit dauern wird, bis wir uns wieder zusammentreffen können, so sind wir zumindest in Gedanken bei Euch und wollen Euch wenigstens einen digitalen Ostergruß schicken.

Wir wünschen Euch allen zum Osterfest viel Freude, Gesundheit, Entspannung und Gelassenheit! Genießt das gute Wetter und, wo möglich, den Kreis Eurer Liebsten.

Eure Rasselbande

Herzlich willkommen!

Hallo Sabrina! Hallo Ifi!

Anfang Februar hat das pädagogische Team der Rasselbande erneut Verstärkung bekommen.

Sabrina ist ausgebildete Kinderpflegerin und wird in der Mond-gruppe arbeiten. Ifigeneia, kurz Ifi, schließt derzeit ihr Bachelor-studium der Pädagogik der Kindheit und Familienbildung ab. Sie wird abwechselnd in beiden Gruppen arbeiten.

Wir wünschen euch einen guten Start in der Rasselbande und freuen uns auf eine tolle Zeit mit euch!

Schön, dass ihr da seid!

Eure Rasselbande

Wir begrüßen jemanden Neues im Rasselbande Team…

…Hallo Julia! Zum Jahresstart 2021 freuen wir uns sehr, Julia Kribbeler als neue Erzieherin in Vollzeit bei uns begrüßen zu dürfen.

Julias Qualifikation als zertifizierte U3-Kraft und ihre mehrjährige Erfahrung in einer Kita-Einrichtung in Euskirchen, bereichert unsere Sonnengruppe und das gesamte Team. Darüber freuen sich vor allem die Kinder sehr.

Wir wünschen Julia ein gutes Einleben in der Rasselbande und freuen uns auf eine tolle Zusammenarbeit!

Schön, dass Du da bist!

Eure Rasselbande

Alle Jahre wieder…

Alle Jahre wieder…

…kommt die Weihnachtszeit! Wie jedes Jahr malen und basteln die Kinder der Rasselbande wieder wie die Nikolausmeister. Auch wenn Alle durch die Corona-Pandemie dieses Jahr eine etwas andere Vorweihnachtszeit erleben, sind die Fenster der Kita bunt und die Räume weihnachtlich geschmückt.

Sowohl für die Kinder als auch für die Erzieher gibt es am Adventskalender jeden Tag ein Türchen zu öffnen. Leider muss die traditionelle Weihnachtsfeier mit den Eltern ausfallen, aber bei einem Nikolausfrühstück warteten Kinder und Erzieher gemeinsam auf den Mann im roten Mantel. Und tatsächlich entdeckten die Kinder Fußspuren und fanden am Ende einen riesigen Korb mit süßen Nikoläusen für jedes Kind.

In diesem Sinne wünschen wir eine besinnliche Weihnachtszeit!

Sankt-Martins- Frühstück

Sankt-Martins- Frühstück

Auch im Herbst sind die Einschränkungen, die zur Eindämmung des Corona-Virus dienen, zu spüren. Der große Sankt-Martins- Umzug, organisiert durch die Dorfgemeinschaft Schwadorf, konnte nicht wie gewohnt stattfinden. Deswegen haben die ErzieherInnen der Rasselbande am 6.11.2020 ein Sankt-Martins- Frühstück mit einem kleinen Umzug organisiert. Hier kamen dann die bunten Regenbogen-Laternen zum Einsatz, die die Kinder in den Tagen und Wochen zuvor mit viel Spaß und Fleiß selbst gebastelt hatten. Große Kinderaugen gab es beim Anblick der beiden Riesen-Weckmänner, die zur Freude aller von der Dorfgemeinschaft Schwadorf zu Verfügung gestellt wurden.
Vielen herzlichen Dank dafür! Dank der großen Weckmänner konnte der Martinsgedanke – das Teilen – direkt erlebt werden. Auch wenn der bunt erleuchtete Umzug durch Schwadorf ein wenig fehlte, so war es doch ein aufregender und toller Tag!

Euer Team der Rasselbande…

12313

Kontakt

Elterninitiative "Rasselbande" e.V.

Anstehende Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.

Archiv

ÖFFNUNGSZEITEN DER KITA

Öffnungszeiten der KiTa

Mo. – Do. 7.00 – 17.00 Uhr
Fr. 7.00 – 16.00 Uhr

Oster-, Sommer- und Herbstferien durchgehend geöffnet!

BRING- UND ABHOLZEITEN

45-Stunden-Verträge
Bringzeit: 7.00 – 9.00 Uhr
Abholzeit: 14.30 – 17.00 Uhr, Fr. bis 16.00

35-Stunden-Verträge
Bringzeit: 8.00 – 9.00 Uhr
Abholzeit: 15.00 Uhr

DIE GRUPPEN DER RASSELBANDE

In familiärer Atmosphäre werden Kinder der Altersgruppen I (2-6 Jahre) und III (3-6 Jahre) in zwei Gruppen zu je max. 22 Kindern durch kompetente Erzieherinnen betreut und gefördert.

DIE ERZIEHERINNEN

Wir beschäftigen ständig 6 Erzieherinnen.
Für das leibliche Wohl sorgt ein Catering Service.

© 2014 Médée Grafikstudio Christian Tölg - All Rights Reserved
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.